Aktuelle Zeit: 05.07.2022, 13:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.08.2007, 10:54 
Offline

Registriert: 30.07.2007, 14:56
Beiträge: 2
Hallo
ich möchte mal wieder stören und zwar hb ich mir unter Blender mehrere Meshes zusammen gebastelt und texturiert. Aber egal unter welchem Format ich es exportiere bekomme ich in Irredit nur eine braune Pampe als Textur. Selbst wenn ich nur einen einfachen Würfel texturiere und versuche zu laden. Im englischen Forum hieß es Irredit würde das noch nicht unterstützen oder so was für mich schwachsinnig klingt.

mfg quiSHADgho


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 20.08.2007, 16:33 
Offline

Registriert: 16.03.2007, 03:26
Beiträge: 75
Wohnort: Dresden
Schau mal nach ob die Pfade übereinstimmen.
Ab und zu werde relative oder statische Pfade gespeichert, und wenn dann nicht die Textur genau da ist, kan sie nicht geladen werden.
Am bessten nimmst du ein Dateiformat das du mit Notepad lesen kannst. DA kannst du ganz einfach nachschauen wie die Texturpfade gesetzt sind und sie eventuell ändern.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 29.09.2007, 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28.06.2007, 18:26
Beiträge: 54
Wohnort: München
Das passiert bei mir auch öfters.
Und das ist eigentlich kein großes Geheimnis.
Falls die Textur nicht die gleiche breite bzw. Größe wie z.B.
128x30 sind, schlägt das laden von Texturen meist fehl...
Versuch es mal mit gleiche breite bzw. Größe wie 120x120, 1028x1028,usw.

Sollte das nicht funken schiebe die Textur in den gleichen Ordner in dem
sich auch das Mesh befindet und lade es erneut.

_________________
XtremBit.kilu.de
Bild


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 03.10.2007, 11:54 
Offline

Registriert: 03.10.2007, 11:37
Beiträge: 1
Hallo Forum,

meine erste Post hier. Bin auch gerade bei den ersten Schritten in Irrlicht3D / IrrEdit. (Habe Echtzeiterfahrung in verschiedenen Engines)

Meine Erfahrung in IrrEdit bisher ist, dass es an den Pfaden liegt die im Mesh abgespeichert wurden. (Falls Texturgrößen entsprechend Echtzeit sind und aus Pfadgründen nicht importiert werden)

Bei Export von 3ds findet IrrEdit die Texturen nicht, dagegen bei .x und .obj schon. In 3ds kann man leider nicht in Texteditor reinschauen, um den gespeicherten Pfad sehen zu können.
Die Texturen lege ich schon immer mit beim Mesh ab und weise diese im 3D Programm schon von dort aus zu. (Sicherheitshalber kopiere ich die Texturen auch in den Textures Ordner von IrrEdit)
Bei mir funktioniert eigentlich nur .obj vernünftig aus Blender. Bei .3ds werden Texturen nicht gefunden und bei .x (egal welche Exporteinstellung) ist das Mesh verdreht oder gespiegelt oder halt falsche Normalen. (Bisher keine Vertex animierten Meshes versucht)

Wie kann ich denn eine vernünftige Projekt Ordnerstruktur aufbauen, die unabhängig von IrrEdit und Irrlicht/irrKlang ist? Und welche Pfade müssen dann in IrrEDIT und im Compiler (CodeBlocks) eingetragen werden? (vll. starte ich dafür mal einen eigenen Thread)

System:
WinXP 32bit
Export aus Blender 2.45
IrrEdit 0.7.1 / 1.4 Alpha


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de